© CDU STADTVERBAND STOCKACH

Archiv

27.02.2014 | Rolf Bart

Entwurf des Wahlprogamms

Viele Köche - viele Meinungen - Vielfältiges Ergebnis für Stockach

Das war eine intensive Sitzung. Kein Wunder - sie fand ja auch im großen Rahmen statt. So traf sich der CDU Vorstand mit den CDU Kandidaten um das Wahlprogramm für die kommende Kommunalwahl in seinen Grundzügen festzuzurren. Hierzu hatte Werner Gaiser, der erste Vorsitzende der CDU Stockach, in den Badischen Hof in Stockach eingeladen. Und mit einer deutlichen Resonanz kamen die CDU-ler seiner Einladung nach.

Dank einer guten Vorbereitung durch Werner Gaiser konnten sich die über 40 Teilnehmer gut in die einzelnen Themen einbringen. So präsentierte Werner Gaiser zuerst die nächsten anstehenden Wahlkampf-Termine. Damit kann jeder einzelne frühzeitig die kommenden Termine für sich einplanen. Und der Wahlkampf kann auch personell stark geführt werden. 

Der nächste große Sitzungspunkt betraf dann die Präsentation der Themen beim Bürger - d.h. das eigentliche Wahlprospekt. Hier kommt Tobias Maier, seines Zeichens Kreisvorsitzender der Jungen Union ins Spiel. Interessanter Weise ist er auch Chef der Agentur maier design. Damit also ein Heimspiel, wenn es um die Ideenfindung für ein neues Wahlprospekt geht. Dass Tobias Maier dies definitiv beherrscht, konnte er an diesem Abend deutlich machen. Und mit einem einstimmigen (!) Ergebnis, zeichnet sich die Agentur maier design seit diesem Abend für das Wahlprospekt der CDU Stockach verantwortlich. 

Dann startete die eigentliche Arbeit für die Kandidaten: Die anstehenden Punkte für den Wahlkampf mussten festgelegt werden. Interessanterweise startete die Diskussion erst einmal mit einem großen Dankeschön. Einem Dankeschön an die anwesenden, amtierenden CDU-Stadträte. Es ist aus dem Programm 2009 fast alles an Themen in der aktuellen Legislaturperiode abgearbeitet worden.

Wieder eine Bestätigung dafür, wie die CDU auf kommunaler Ebene mit allen Mitteln dafür kämpft, dass Wahlversprechen eingehalten und umgesetzt werden.

So konnte das Wahlprogramm 2014 auf völlig neu entstehen. Es gibt keine Altlasten, die mit aufgenommen werden müssen. Eine intensive Diskussion mit vielen Wünschen und Ideen an Punkten schloss sich an. Und dabei merkte man, wie gut die CDU-Mischung der Kandidaten bereits jetzt sich auszahlt. "Alte Hasen" und neue Kandidaten ergänzen sich zu einem starken Team. So konnten manche Ideen relativ schnell mit Erfahrung geerdet werden - andere Ideen wurden mit großer Zustimmung ins Programm aufgenommen. 

Das Programm konzentriert sich somit stark auf die Interessen der Stockacher Bürger. Die Schwerpunkte liegen in folgenden wesentlichen Bereichen: 

Das Wahl-Konzept wird von Tobias Maier, Kreisvorsitzender der JU-Konstanz, den Stockacher Kandidaten präsentiert
  •    - Wirtschaft
  •    - Infrastruktur
  •    - Stadtteile
  •    - Bildung
  •    - Gelebte Gemeinschaft
  •    - Umwelt und Naturschutz

Die weiteren Details werden noch finalisiert (d.h. sie sind deshalb noch nicht online, sorry). Aber bereits jetzt ist klar: Mit diesem Programm wird ein breites Feld an Themen angegangen. Wir freuen uns darauf, Ihnen in den nächsten Tagen unsere einzelnen Ziele zu diesen Hauptpunkten darzulegen.

Dies Online, und - noch viel lieber - mit Ihnen persönlich bei einem unserer vielen, kommenden Wahlkampftermine. Oder gerne auch im persönlichen Gespräch bei den Veranstaltungen von Vereinen, Institutionen und privaten Gesellschaften, bei denen Sie mit unseren Kandidaten heute schon zusammen sind. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen und Anregungen zu unseren gemeinsamen Zielen für Stockach und seine Bürger. 

Viele Grüße,
Ihre

CDU Stockach

© CDU STADTVERBAND STOCKACH | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT