CDU Stadtverband Stockach
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-stockach.de

DRUCK STARTEN


News
25.01.2018, 16:40 Uhr | Jonas Kiefer
Gelungener Jahresauftakt der CDU Rielasingen-Worblingen
Die Chancen zur Teilhabe nutzen
 

Auf eine erfreulich große Resonanz stieß der Neujahrsempfang des CDU-Gemeindeverbandes Rielasingen-Worblingen im Dorfmuseum Worblingen. Örtliche ChristdemokratInnen fanden sich dort am 22. Januar mit interessierten BürgerInnen zusammen und so begrüßten vierzig TeilnehmerInnen beim Auftakt der diesjährigen Veranstaltungsreihe der CDU vor Ort das neue Jahr.

Anregende Gespräche und Austausch beim Neujahrsempfang 2018 Bild: Jonas Kiefer
 

Die Gemeindeverbandsvorsitzende Eva Grundl freute sich über diesen regen Zuspruch und darüber, mit dem Präsidenten der CVP Stein am Rhein, Franz Marty, auch Besuch von der Schwesterpartei der Schweiz willkommen heißen zu dürfen. Der Einladung gefolgt waren ebenso Dagmar Bingeser, Vorsitzende der FrauenUnion im Kreis Konstanz und die Kreisgeschäftsführerin der CDU im Kreis Konstanz, Wilma Paul. Ziel der Veranstaltung sei es, so Eva Grundl, die Menschen miteinander ins politische Gespräch zu bringen. „Gerade in diesen schwierigen und durchaus unübersichtlichen Zeiten ist es unverzichtbar, von der je eigenen Chance auf Teilhabe am politischen Diskurs und an den politischen Debatten Gebrauch zu machen“, so Eva Grundl.

 

Ottokar Graf, Gründer und Leiter des Dorfmuseums, betonte in seinen kenntnisreichen Ausführungen, man könne stolz sein auf die reichhaltige Geschichte der Gemeinde. „Wir können daraus auch einiges lernen“, so Ottokar Graf, der auch aus diesen Gründen zugleich für mehr öffentliches Interesse am Museum warb. Die aktuelle Ausstellung „Vom Staube befreit“ weckte großes Interesse bei den Gästen des Neujahrsempfangs und nachdem die BesucherInnen sich ein Bild von den Exponaten und den Räumlichkeiten gemacht hatten, gab es einen Überblick über die aktuellen kommunalen Themen durch Volkmar Brielmann.

 

Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion und Stellvertretende Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes berichtete dabei unter anderem über die durchaus gute Finanzlage der Gemeinde Rielasingen-Worblingen und die von den EidgenossInnen geplanten Windräder in Ortsnähe, die für Diskussionsstoff auch im Gemeinderat sorgen. „Zur Zeit gibt es eine konstruktive Zusammenarbeit aller Fraktionen im Gemeinderat, losgelöst von den politischen Lager-Grenzen. Der Gemeinderat hat stets das Gemeinwohl im Blick“, sagte Volkmar Brielmann. Nach seinem profunden Vortrag gab es angeregte und engagierte Diskussionen unter den Anwesenden.

 

Die große Resonanz des gut besuchten und inhaltlich interessant gestalteten Anlasses beweist auch, dass es in der Gemeinde viele politisch interessierte BürgerInnen gibt. Die Veranstaltung war der Startschuss der Reihe an diesjährig geplanten Veranstaltungen. Bereits im März findet die nächste Runde des CDU-Stammtisches statt; die Angaben zu Datum, Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.