CDU Stadtverband Stockach
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-stockach.de

DRUCK STARTEN


News
04.03.2018, 13:24 Uhr | CDU Stockach, Rolf Bart
Das war die CDU-Kinderartikelbörse März 2018
Dass die CDU-Börse aus Stockach die größte in ganz Südbaden ist - das wurde am vergangenen Samstag wieder einmal deutlicih
Am Samstag fand in schon gewohnt perfekt orchestrierter Art und Weise die CDU-Kinderartikelbörse statt. Unter der Organisation von Werner Gaiser (CDU) und Angelika Lutz-Brand konnten die vielen Hundert Besucher wieder einmal erleben, wie man über 14.000 Artikel in gut zwei Stunden verkauft.

Gute Ausschilderung der Ware - selbstverständlich. Scanner-Kassen - sogar vier Stück. Kulinarische Versorgung und besten Service - mit einem Kuchenbuffet, das seinesgleichen sucht ist das keine Herausforderung. 

Es ist spürbar, dass diese gemeinsame Arbeit nicht zum ersten Mal gemacht wird. Über 150 Helfer sind seit vielen Jahren daran beteiligt, diese Börse jedes Mal neu zur größten CDU-Kinderartikelbörse in Südbaden auf - und wieder abzubauen.

Die Börse ist kein Selbstzweck. Sie dient dazu, junge Eltern mit bezahlbaren Kinderartikeln zu versorgen. Der Erlös der Börse geht wiederum komplett an Jugendeinrichtungen in Stockach zurück. So wird ein schöner regionaler Kreislauf gebildet, der die Kinder- und Jugendarbeit in Stockach Jahr für Jahr mit beachtlichen Summen fördert.

So konnten in der März-Börse der CDU die Jugendfeuerwehr der Stadt Stockach und die beiden Kindergärten Regenbogen (Winterspüren) und Sternschnuppe (Espasingen) mit jeweils 500 Euro unterstützt werden.

"Das sind Beträge, mit denen viel Gutes getan wird. Wir freuen uns, diese Summen mit schönster Regelmäßigkeit verteilen zu können" so Werner Gaiser bei der Spendenübergabe. Das dieses Ziel erreicht wird, dafür sorgt unter anderem die Jugendfeuerwehr der Stadt Stockach. Ihr Ziel ist es, in der Jugendfeuerwehr im spielerischen Umgang das Feuerwehrwesen zu vermitteln. So wird mit den 500 Euro das weit über Stockachs Grenzen hinaus bekannte Zeltlager mit einem neuen Zelt-Boden versehen. 

Im Kindergarten Regenbogen wird das Geld für die Aktualisierung der Ausstattung und für die Gestaltung des Gartenhäusschens benutzt, so die Leiterin Katrin Tschoppe-Berger.

Bei den Sternschnuppen in Espasingen fließt die Spende in die Sprachförderung der Kinder und in dringend benötigtes Waldspielzeug erläutert Corina Bors, die Leiterin des Kindergartens.

Die nächste Börse findet am Samstag, den 23.09.2018 wieder in der Jahnhalle statt. 
Nico Schätzle, Kevin Hirling, Juliane Weber, Roman Brandys (Kommandant), Jan Weber, Bernd Zimmermann, Regina Schelling, Simon Mai, Marion Lieber, Diana Sittkus, Simone Renz, Werner Gaiser, Katrin Tschoppe-Berger, Corina Bors, Renate Rösgen
 
Bilderserie