© CDU STADTVERBAND STOCKACH

Presse

11.09.2013, 16:34 Uhr

Töpfer-Kurs: Energiewende zum Erfolg machen mit Prof. Dr. Klaus Töpfer und Andreas Jung

Donnerstag, 12. September 2013 ab 16:30 Uhr auf dem Marktplatz in Radolfzell

Unter dem Motto „Töpfer-Kurs: Energiewende zum Erfolg machen“ werden wir mit dem Bundesumweltminister a.D. in einem offenen Bürgergespräch diskutieren. Was können wir tun, damit die Energiewende gelingt – im Kreis Konstanz und bundesweit? Was kostet der Ausbau? Nach einem kurzen Impulsvortrag von Prof. Dr. Klaus Töpfer bleibt genug Zeit diese und andere Fragen in ungezwungener Atmosphäre auf dem Radolfzeller Marktplatz zu klären.

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr herzlich laden wir Sie ein zu einer Veranstaltung mit


Bundesumweltminister a.D.


Prof. Dr. Klaus Töpfer


Donnerstag, 12. September 2013, 16.30 Uhr Marktplatz in 78315 Radolfzell


Unter dem Motto „Töpfer-Kurs: Energiewende zum Erfolg machen“ werden wir mit dem Bundesumweltminister a.D. in einem offenen Bürgergespräch diskutieren. Was können wir tun, damit die Energiewende gelingt – im Kreis Konstanz und bundesweit? Was kostet der Ausbau? Nach einem kurzen Impulsvortrag von Prof. Dr. Klaus Töpfer bleibt genug Zeit diese und andere Fragen in ungezwungener Atmosphäre auf dem Radolfzeller Marktplatz zu klären.
 

Klaus Töpfer prägte nicht nur als Bundesminister die Umweltpolitik Deutschlands maßgeblich mit, sondern bleibt den Themen Umwelt-, Naturschutz und Nachhaltigkeit weiterhin treu. Fortwährend gibt er Anstöße, umweltpolitische Fragen auch aus sozialer und wirtschaftlicher Sicht zu betrachten. Er war unter anderem Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) und unter seinem Vorsitz erarbeitete die Ethikkommission der Bundesregierung die Empfehlung für die deutsche Energiewende. Mit anderen Worten: Er hat die Energiewende möglich gemacht.

Wir danken Andreas Jung, dass er den Besuch von Prof. Dr. Töpfer möglich gemacht hat und freuen uns auf Ihr Kommen!

© CDU STADTVERBAND STOCKACH | IMPRESSUM