© CDU STADTVERBAND STOCKACH

News

07.03.2015, 13:45 Uhr

Verkehrsminister Alexander Dobrindt: Klares Bekenntnis zu Südbaden!

Andreas Jung und Felix Schreiner: "Wichtiger Schritt zu neuem Vertrauen"


Nach dem Bürgerdialog "Fluglärm und Infrastruktur" am Freitagabend in Waldshut-Tiengen mit Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, erklären CDU-Bezirksvorsitzender Andreas Jung MdB und CDU-Kreisvorsitzender Felix Schreiner MdL:
„Nach vier Stunden öffentlicher Veranstaltung hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt gestern Abend in immer neuen Einzelgesprächen und Runden den Austausch mit der Region zur Fluglärm-Problematik fortgesetzt. Es gab noch viele Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern, auch mit den Vertretern der Bürgerinitiativen, mit der Regierungspräsidentin, den Landräten und Bürgermeistern. Der Minister verabredete dabei die Fortsetzung des Dialogs und eine enge Zusammenarbeit von Bund, Land und Region im weiteren Prozess.
In einem damit insgesamt über sechsstündigen Bürgerdialog hat Alexander Dobrindt vermittelt, dass er sich die Anliegen unserer Region zu Herzen nimmt. Ein klares Bekenntnis zu Südbaden!

Der Bürgerdialog war damit ein wichtiger Schritt zu neuem Vertrauen.
Der Minister hat Wort gehalten. Er ist er zum Zuhören und zum Austausch in die Region gekommen. Und im Hinblick auf unseren Kampf gegen den Fluglärm hat er sehr deutlich gemacht, dass er die Interessen der Menschen in Südbaden vertritt.
Wir begrüßen seine eindeutige Absage an eine Ratifizierung des Staatsvertrags in der vorliegenden Form genauso wie seine klare Ablehnung von Mehrbelastungen durch ein neues Flughafen-Konzept. Darauf bauen wir jetzt auf. Wir werden mit Nachdruck am Ball bleiben und weiter für die Interessen der Region kämpfen.
Dabei vertrauen wir auf Alexander Dobrindt als Partner Südbadens.“

© CDU STADTVERBAND STOCKACH | IMPRESSUM