© CDU STADTVERBAND STOCKACH

News

03.07.2017, 14:39 Uhr | Stefan Greif

Fragen an Andreas Jung

Im Rahmen der Bundestagswahl 2017 durfte der CDU Gemeindeverband Steißlingen den Bundestagsvertreter für Südbaden, Andreas Jung, am 03. Juli im Gasthof Ochsen in Steißlingen begrüßen. Ziel der Veranstaltung war es, den Bürgern Steißlingens die Möglichkeit zu geben, ihre Fragen zur Landes-, Bundes-, Europa- und Weltpolitik direkt an ihren Bundestagsvertreter zu stellen.

Andreas Jung im Gespräch
Der Vorsitzende des Gemeindeverbandes, Dirk Ströber, begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste. Darunter konnte er auch Bürgermeister Artur Ostermaier, den CDU Kreisvorsitzenden Willi Streit, die Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Mühlingen und Mitgliederbeauftragte des CDU Kreisverbandes Gabriele Jüppner-Luig, den Vorsitzenden der JU Kreis Konstanz, Levin Eisenmann und den Ortsvorsteher von Böhringen, Bernhard Diehl begrüßen. 

Als erste Wortmeldung wurde Andreas Jung ein großes Lob für seine Ansprache anlässlich des 25jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen Saint-Palais-sur-Mer und Steißlingen ausgesprochen. Die anschließende Fragerunde beinhaltete einen großen Straus an Themen. Es wurden regionale Themen aus der Landwirtschaft sowie der Ärzte und Gesundheitsversorgung auf dem Land angesprochen. Natürlich wurde auch das Thema Großbritannien, der Brexit, aber auch äußerst kritische Themen, wie ertrinkende Flüchtlinge im Mittelmeer, Wirtschaftsflüchtlinge, Fachkräftezuwanderungsgesetzt, Türkeireferendum diskutiert. Auch der Umgang mit dem neuen amerikanischen Präsidenten war ein Thema. Abschließend war die Situation der Bundeswehr als Freiwilligenarmee und die wieder Einführung eines sozialen Jahres ein Anliegen aus dem Kreis der Gäste.
ZuhörerZuhörer
Andreas Jung antwortete auf alle Fragen und Themen gewohnt souverän und ließ keine Fragen offen. Nach ca. 2 Stunden klang der Abend gemütlich in persönlichen Gesprächen aus. Der CDU Gemeindeverband Steißlingen konnte diese Veranstaltung als äußerst informativ und sehr gelungen verbuchen.

© CDU STADTVERBAND STOCKACH | IMPRESSUM