© CDU STADTVERBAND STOCKACH

Pressearchiv

25.01.2006

Wer soll das alles leisten?

Sehr großes Interesse weckte die Vorstellung des Orientierungsplans für Kindergärten. Die CDU-Landtagsabgeordnete Veronika Netzhammer und Monika Stolz, Staatssekretärin im Kultusministerium, stellten den Plan im Hotel Fortuna in Stockach vor und anschließend auch zur Diskussion.

Den vollständigen Bericht können Sie im Südkurier - auch online - nachlesen.

Um sie geht es: Kinder im Vorschulalter. Auch die Kindergärten im Stockach müssen sich auf den neuen Orientierungsplan einstellen.
Südkurier/Susanne Schön - Stockach - Ganzheitlich sei der Plan, was vor allem bedeutet, dass die Kinder von Geburt an lernen und der Staat dieses Lernen in geordnete Bahnen lenken will. Bei diesem Vortrag war vor allem wichtig, was die Kinder im Elternhaus erlernen, bevor sie in den Kindergarten kommen, was sie dort neu lernen sollen, damit sie dann schulreif werden.

Unter den zahlreichen Zuhörern fanden sich neben Erzieherinnen und Leiterinnen auch Vertreter vom Landkreis, Landratsamt, kommunale Vertreter und Schulleiter. Monika Stolz hob die gute Ausarbeitung des Orientierungsplans hervor: "Baden-Württemberg hat es sich nicht leicht gemacht. Unser Plan ist mit allen Betroffenen erarbeitet worden, da gab es viel Diskussionsarbeit."

Hier im

Südkurier

finden Sie den vollständigen Bericht mit einem Klick.

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Meldungen (61)
...weitere Meldungen
Personen (50)
...weitere Personen
Dokumente (4)
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht
© CDU STADTVERBAND STOCKACH | IMPRESSUM