© CDU STADTVERBAND STOCKACH

Pressearchiv

28.09.2014

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Guido Wolf besucht Stand der CDU Stockach. Lehren aus der verlorenen Landtagswahl gezogen. Passanten interessiert vor allem Bildung und Asyl.

 Der Aach-Center-Parkplatz in der Bahnhofstraße hat schon so manchen Politiker gesehen. Der Besuch von Guido Wolf, seines Zeichens Landtagspräsident und Bewerber um die CDU-Spitzenkandidatur bei der nächsten Landtagswahl, war jedoch nicht ganz alltäglich. Eine Stunde nahm er sich am Samstag auf Einladung des CDU-Stadtverbands Stockach Zeit, um mit den Passanten ins Gespräch zu kommen und Probleme vor Ort zu diskutieren.

Für Guido Wolf ist das eine alltägliche Übung. „Zuhören, kämpfen, die Probleme der kleinen Leute ernst nehmen“

Weiter geht es online im Südkurier.

Guido Wolf (vierter von links), Bewerber um die CDU-Spitzenkandidatur bei der nächsten Landtagswahl, wurde vor dem Stockacher Aach-Center vom CDU-Stadtverband und interessierten Bürgern empfangen.
Südkurier / SIMON GOTTOWIK -  

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Meldungen (61)
...weitere Meldungen
Personen (50)
...weitere Personen
Dokumente (4)
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht
© CDU STADTVERBAND STOCKACH | IMPRESSUM