CDU Stadtverband Stockach
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-stockach.de

DRUCK STARTEN


Pressearchiv
30.11.2005, 16:04 Uhr | Südkurier
CDU feiert und spendet
Besinnlich zum Jahresschluss

Stockach - Eine Weihnachtsfeier mit prominenten Gästen, musikalischen Events und einer großzügigen Spende hat der CDU Stadtverband gefeiert.

Scheckübergabe von Rolf Bart an die Leiterin des Kindergartens Elke Schroff und ihre Kollegin Natalia Block
Unter anderem gaben sich aus dem politischen Leben unser Bundestagsabgeordnete Andreas Jung, Landtagsabgeordnete Veronika Netzhammer mit ihrem Gatten, unser Minister für Arbeit und Soziales, Andreas Renner mit Ehefrau Marjan sowie der CDU-Kreisgeschäftsführer Anton Auer letzten Sonntag bei der CDU in Stockach die Ehre.

Nach einem politischen Auftakt mit aktuellen Informationen aus Bund, Land und direkt aus der Landesregierung, wurden die zahlreichen Gäste von den Young Voices bestens unterhalten. Irmtraud Döbele servierte mit ihrem Jugend-Chor einen musikalischen Hochgenuss nach dem anderen. Die musikalische Reise begann in der Welt der Musicals, danach ging es mit klassischem Soul und Blues hinaus in die Advents- und Winterszeit. Als Reisebegleiterin am Klavier empfahl sich Kerstin Döbele. Der Erfolg der Young Voices bei der CDU wurde unterstützt durch das feierliche Ambiente und die Kochkünste des Hotels Fortuna.

Durch das Programm und die Ehrungen führten in bewährter Manier Rolf Bart und Werner Gaiser. Siegfried Bühler und Ursula Epple-Eisenbach konnten für 25 Jahre CDU-Mitgliedschaft mit der Ehrennadel, einer Flasche Wein und einer Urkunde ausgezeichnet werden. Besonders schön war, dass die beiden Urkunden bereits von der neuen Bundeskanzlerin Angela Merkel unterschrieben wurden.

Der Kindergarten Sonnenschein in Zizenhausen konnte sich ebenfalls freuen. Die Leiterin Elke Schroff und ihre Kollegin Natalia Block konnten aus den Händen von Rolf Bart einen Scheck über 500 Euro entgegen nehmen. Die CDU organisiert gemeinsam mit der Krabbel-Babbel-Gruppe in Stockach die größte Kinderartikelbörse im weiten Umkreis. Und der Reinerlös dieser Börse wird für soziale Einrichtungen gespendet. Damit können sich die Sonnenschein-Kinder in Zizenhausen bald über neue Dreiräder und Kettcars freuen.

Hier im

Südkurier

finden Sie den Bericht auch mit einem Klick.