CDU Stadtverband Stockach
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-stockach.de

DRUCK STARTEN


Pressearchiv
26.11.2014, 18:12 Uhr | Südkurier / Georg Becker
CDU-Fraktion tritt für zentralen Schulstandort Stockach ein
CDU-Stadtverband ehrt drei Parteimitglieder. Fraktion tritt für zentralen Schulstandort ein.
Der CDU-Stadtverband Stockach sieht sich gut aufgestellt. Mit 13 Sitzen ist er als stärkste Fraktion bei den Kommunalwahlen im Mai in den Gemeinderat eingezogen, jetzt im November zog Fraktionsvorsitzender Wolfgang Reuther bei der Hauptversammlung eine erste Bilanz: „Wir sind eine schlagkräftige Truppe.“

Dabei stützt sich die CDU auf vier Frauen in der Fraktion. „Das ist kreisweit der höchste Anteil an Frauen“, hat Wolfgang Reuther für seine Partei nachgerechnet. Das Rechnen mit Geld überlässt der CDU-Stadtverband sonst einer Frau. Monika Haffenegger führt die Kasse, sie zog den Jahressaldo bei einem Guthaben von 9949,81 Euro.

Bei den Ehrungen kommt die CDU auf ein ähnliches Verhältnis wie bei der Sitzverteilung im Gemeinderat. Für 40 Jahre Zugehörigkeit zur Partei holten sich Elisabeth Bürgermeister, Werner Schellhammer und Albert Kempter ihre Urkunden ab.

Bundestagsabgeordneter Andreas Jung hob das Engagement von Elisabeth Bürgermeister hervor. Sie habe nicht nur 15 Jahre dem Gemeinderat angehört: „Sie engagiert sich, sie gehört zu den Nachtstrom-Rebellen, auch das tut unserer Partei gut.“

Weiter geht es online im Südkurier.

Der CDU-Stadtverband Stockach feiert politische Erfolge und ehrt langjährige Mitglieder (von links): Stadtverbandsvorsitzender Werner Gaiser, Fraktionsvorsitzender Wolfgang Reuther, die geehrten Elisabeth Bürgermeister, Werner Schellhammer und Albert Kemp