© CDU STADTVERBAND STOCKACH

Presse


19.04.2013 | CDU Kreisverband Konstanz

Digitale Demokratie: Internet statt Tageszeitung?

Täglich sind wir im Internet unterwegs, die "digitale Revolution" macht dies möglich. Das greift aber über rein technische Neuerungen hinaus. Diskussionen laufen nun anders, Informationen verbreiten sich schneller und das Mitmachen wird einfacher.

Birgt dies Chancen oder überwiegen die Risiken? Wird das Internet poltische Prozesse verändern?

Darüber möchten wir mit Ihnen und Thomas Jarzombek, MdB und Torsten Geiling, stellv. Chefredakteur des Südkuriers am Montag, 29. April um 19 Uhr im Speichersaal des Konstanzer Konzils diskutieren.






25.02.2013 | CDU Kreisverband Konstanz

EU-Kommissar Günther Oettinger im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern

Einladung zum Bürgerdialog Europa:

„Wozu brauchen wir Europa?“

mit EU-Kommissar S.E. Günther Oettinger

am Freitag, 8. März 2013,
um 20.00 Uhr
in der Bildungsakademie Singen,
Lange Straße 20, 78224 Singen


24.02.2013 | CDU Kreisverband Konstanz

Kreismitgliederversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der CDU,

sehr herzlich lade ich Sie ein zur Kreismitgliederversammlung, die am
Freitag, 8. März 2013, um 19.00 Uhr in der Bildungsakademie Singen,
Lange Straße 20, stattfindet.

Geänderte Uhrzeit: Bitte beachten Sie, dass die Kreismitgliederversammlung entgegen der ursprünglichen Ankündigung bereits um 19.00 Uhr stattfinden wird, da wir um 20.00 Uhr EU-Kommissar Günther Oettinger erwarten.

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung stehen die Wahlen der Vertreter für die Bezirks- und Landesvertreterversammlung zur Europawahl 2014.

Mit freundlichen Grüßen

Willi Streit
CDU-Kreisvorsitzender



26.01.2013 | CDU Gemeindeverband Hilzingen

Gemeinderat ohne Bauchschmerzen

Bei der Haushaltsplanberatung 2013 mache sicht kaum Skepsis breit, als Bürgermeister Metzler seine neusten Investitionspläne darlegte. Trotz Ausgabensteigerungen von 10 bis 30% in fast allem Positionen, wie Gemeinderat Bernhard Hertrich vorrechnete, sollen 3,5 Mio. Euro (2/3 aller Rücklagen) investiert werden: Investionen in Infrastruktur, künftige Baugebiete und zahlreiche Wünsche aus allen Ortschaften. Während die Haushaltssitzung bei manchem Gemeinderat unter Bürgermeister Moser heftige Bauchschmerzen bereitete, kann Metzler sich nun auf eine satte Mehrheit stützen.
Hertrich (CDU) betonte, dass Zustimmung zu einem derart großzügigen Haushalt in 2014 kaum vorstellbar erscheint. Dies gelte nicht für die FDP, betonte daraufhin Sigmar Schnutenhaus, der Metzlers Ansichten in jeder Hinsichten teilte. Klar ist, dass eine weitere Ausgabe in dieser Höhe bereits 2014 eine Verschuldung von einer Million Euro bedeuten würde.
Im Vertrauen auf eine anhaltendend günstige wirtschaftliche Lage, wären Inverstionen für Feuerwehrhaus, Ortskernsanierung (u.a. altes Rathaus) sowie weitere Zukunftsprojekte dann in späteren Jahren zu erwirtschaften, bzw. ggf. durch Schulden zu finanzieren.


© CDU STADTVERBAND STOCKACH | IMPRESSUM