© CDU STADTVERBAND STOCKACH

News

21.12.2005, 13:22 Uhr

Grußwort unserer Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr 2005 neigt sich dem Ende. Politisch ereignisreicher hätte es kaum sein können: Nach den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen mussten wir in kür­zester Zeit einen Bundestagswahlkampf organisieren. Viele CDU-Mitglieder und Unterstüt­zer haben sich unter schwierigen Bedingungen hervorragend für unsere gemein­samen Ziele eingesetzt. Dafür möchte ich mich bei allen, die sich engagiert haben, noch­mals herzlich be­danken.

Für die CDU beginnt nach der Wahl eine neue Etappe. Nach der kürzesten Oppositionszeit einer Volkspartei in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ist die CDU wieder Regierungspartei. Ich freue mich, als Bundeskanzlerin die Politik unseres Landes an ent­scheidender Stelle mit­gestalten zu dürfen. Klar ist aber: Vor uns liegt ein gutes Stück Arbeit, wir sind noch lange nicht am Ziel. Die CDU wird weiter gefordert sein – als Motor für eine Politik für mehr Wachs­tum und Beschäftigung in Deutschland.

Eine kurze Atempause zu Weihnachten und zum Jahreswechsel tut jetzt ganz gut. Wir soll­ten die Weihnachtszeit im Wortsinn als eine "besinnliche" Zeit verstehen: Eine Zeit zum Nachdenken und Innehalten, eine Zeit für Freunde und Familie.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2006.

Mit freundlichen Grüßen


Angela Merkel


© CDU STADTVERBAND STOCKACH | IMPRESSUM